Trainingsziel Fettverbrennung – moderater Sport mit smarter Ernährung bringt Erfolg

Oft steht die Frage im Raum, wie kann ich effektiv abnehmen? Jeder Mensch verbraucht täglich selbst beim Schlafen beziehungsweise im Ruhezustand eine bestimmte Anzahl Kalorien, den sogenannten Grundumsatz. Dieser dient dazu, um sämtliche wichtigen Körperfunktionen aktiv zu halten. Zum Ruhezustand kommen jedoch noch weitere Aktivitäten wie Sitzen, Gehen und andere alltägliche Bewegungen. Zudem können regelmäßige sportliche Übungen den Kalorienverbrauch pro Tag erhöhen.

Sport in Verbindung mit Diät ergibt effektiven Fettabbau

Wenn Du zusätzlich auf gesunde frische Lebensmittel achtest und Dich durch die Verwendung effektiver Ergänzungsmittel mit allen wichtigen Makro-Nährstoffen versorgst, kann das Trainingsziel Fettverbrennung in Angriff genommen werden.

Eine ausgewogene Diät in Verbindung mit leichtem Krafttraining hat besonders einen großen Vorteil, Du kannst nachhaltig mehr Muskeln aufbauen, die ebenfalls viel Energie verbrauchen. Das bedeutet, dass der tägliche Kalorienverbrauch anstatt 1200 Kalorien, jetzt bei 1300 Kalorien pro Tag liegt. Genau betrachtet werden je Kilogramm Muskelmasse 50 Kalorien mehr verbraucht. Als Nahrungsergänzungsmittel eignen sich unter anderem Fat Burner, Low-Carb-Lebensmittel und auch Proteine, welche zusätzlich den Muskelaufbau nach dem Trainieren begünstigen.

Weitere fast unschlagbare Nebeneffekte von mehr Muskeln sind ein trainierter Bauch, straffe Beine sowie definierte Arme – durch mehr Muskulatur wird Dein Körper neu geformt. Ein weiterer wichtiger Nebeneffekt ist, dass durch regelmäßiges leichtes Training das Risiko für Diabetes und Osteoporose sinken kann.

Fettverbrennung trainieren

Produkte für die Fettverbrennung

Fettverbrennung mit Training

Fettabbau und Diät als Begleiter für Ausdauer-/Krafttraining

Der ideale Weg zu vermehrter Fettverbrennung ist eine Kombination aus Ausdauer-/Krafttraining mit einer ausgewogenen Diät und gezielter Ernährung, die auf lange Sicht den Fettabbau unterstützt. Pures Krafttraining oder nur Ausdauertraining dient nicht allein der Reduzierung des Körpergewichtes.

Reines Ausdauertraining kann Muskulatur sogar abbauen. Diese ist jedoch unbedingt für den Fettabbau durch Erhöhung des Grund-Kalorienverbrauches notwendig. Wird allerdings nur Krafttraining betrieben, wird der wichtigste Muskel im Körper, das Herz nicht gestärkt. Ein starker Herzmuskel ist allerdings essenziell für dauerhafte Fitness und allgemeine Gesundheit. Daher ist beispielsweise ein kombiniertes Kraft- und Cardiotraining mit ausgesuchten Nahrungsergänzungsmitteln der beste Weg zu einer erfolgreichen Fettverbrennung.
 

Produkte für die Sporternährung

Unser Sortiment